Die Gürtelrose ist eine Krankheit, die meist mit Schmerzen und einer einseitigen Bläschenbildung sowie Hautrötung in Erscheinung tritt.

Die Krankheit ist eine Zweiterkrankung der Windpocken, die meist schon als Kind durchgemacht wurde. Meist tritt sie im Alter auf, wenn das Immunsystem etwas geschwächt ist.

Leider kann sie mehrmals auftreten, d.h. einmal durchlebt kann sie trotzdem erneut auftreten.

Meistens verläuft die Gürtelrose gutartig, vor allem in jungen Jahren. In 10-18% aller Fälle kann jedoch eine sogenannte postherpetische Neuralgie auftreten. Diese ist äusserst schmerzhaft und kann einen Krankenhausaufenthalt nach sich ziehen, insbesondere bei immungeschwächten Personen. Weitere seltenere Komplikationen sind u.a. Hörschäden, Augeninfektionen, Lungenentzündungen, Gehirnentzündungen (Enzephalitis), und sogar Todesfälle sind bereits aufgetreten.

Neu wird die Impfung gegen Gürtelrose ab 65 Jahren von der EFIK empfohlen. (In der Apotheke ist impfen bei Immunsupprimierten < 65 Jahren nicht erlaubt).

Die Impfung schützt Sie sicher vor einer Gürtelrose und auch vor allfälligen Komplikationen, wie der postherpetischen Neuralgie. Sie kann unkompliziert in Ihrer Apotheke erfolgen.

Vereinbaren Sie einen Impftermin in Ihrer TopPharm Apotheke.

(Bitte beachten Sie die kantonalen Bedingungen d.h. fragen Sie am besten in Ihrer Stammapotheke nach).



Empfehlungen zur Impfung gegen Herpes Zoster.

Dienstleistung Buchen

Buchen Sie diese Dienstleistung in der TopPharm Apotheke – die Kontaktdetails finden Sie nachfolgend.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30
Samstag
08:00 - 16:00
Sonntag
Geschlossen
TopPharm Kranich Apotheke
Kranich-Apotheke AG
Bahnhofwiese 18
8712 Stäfa
Tel.: +41 44 926 83 84 kranich@apotheke-staefa.ch

Weitere Dienstleistungen

Entdecken Sie TopPharms breites Angebot, von Arzneimittelversorgung bis zu Dienstleistungen für Ihr Wohlbefinden und Gesundheit.