Früherkennung erhöht die Heilungschancen bei Darmkrebs. Daher wird empfohlen, ab dem 50. Altersjahr alle zwei Jahre einen Darmkrebs-Check durchzuführen. Er dient der Prävention und der Früherkennung von Darmkrebs. Der Check kann zu Hause mittels einer Stuhlprobe durchgeführt werden, die dann per Post an ein Labor geschickt wird. Im Labor wird untersucht, ob okkultes Blut (im Stuhl nicht sichtbares Blut) im Stuhl vorhanden ist, welches ein Anzeichen auf eine Erkrankung im Darm sein kann. Ist dies der Fall, sind weitere Abklärungen nötig.

Wählen Sie eine der 16 Apotheken in Ihrer Nähe für diese Dienstleistung


Weitere Dienstleistungen

Entdecken Sie TopPharms breites Angebot, von Arzneimittelversorgung bis zu Dienstleistungen für Ihr Wohlbefinden und Gesundheit.